Chronik 1991–1995

1991

8. Dezember

Gründungsversammlung der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg (Vorsitzender: Markus Meckel)

1992

ganzjährig

Aufbau des Büros der DPG Brandenburg in Potsdam

Juni

In Frankfurt (Oder): "Brandenburgische Kommunalpolitiker-Konferenz zur Bildung von Euroregionen an der deutsch-polnischen Grenze."

November

In Berlin: "Jenseits der Friedensgrenze - deutsch-polnische Nachkriegsgeschichte(n)." Konferenz in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Berlin-Brandenburg.

1993

Frühjahr

In Potsdam: Lesung zum 50. Jahrestag der Niederschlagung des Warschauer Ghetto-Aufstandes mit Anka Grupinska, Autorin des Buches "Im Kreis"

November

In Werder (Havel): "Das Bild des Nachbarn in der deutschen und polnischen Presse des Grenzgebiets." / Konferenz in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung Brandenburg.

Idee und Arbeitsgruppe zur Bildung eines Journalistenclubs "Unter Stereo-Typen". Die Konferenz wurde zweisprachig dokumentiert in unserem deutsch-polnischen Informationsbulletin TRANSODRA (Nr. 4/5)

1994

April

In Potsdam: Veranstaltung "Grenzkriminalität - Deutsch-polnische Kooperation bei der Verbrechensbekämpfung. "

August

Gorzów Wielkopolski: " Lustig ist das Zigeunerleben..." - Rechtliche und soziale Situation der Roma bzw. der Roma und Sinti in Deutschland und Polen." Konferenz in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung Brandenburg.
Die Konferenz wurde zweisprachig dokumentiert in TRANSODRA (Nr. 8/9)

September

In Beeskow, Frankfurt (Oder): Drei Lesungen "Abschied und Ankunft" - Zu Flucht und Vertreibung - deutsche Potsdam und polnische Schicksale (Ursula Höntsch aus Berlin und Joanna Konopińska aus Breslau [Wrocław].) Die Lesungen fanden in Kooperation mit der Gesellschaft für interregionalen Kulturaustausch in Berlin statt.

In Görlitz: Vortrag "Chancen und Barrieren deutsch-polnischer Zusammenarbeit in der Grenzregion" Dokumentiert in TRANSODRA (Nr. 10/11)

Oktober

In Potsdam: Vortrag zum 50. Jahrestag des Warschauer Aufstandes. Professor Włodzimierz Borodziej, Universität Warschau

November

In Treppeln: Workshop Deutsche und polnische Frauen in der Euroregion "Spree, Neiße, Bober". In Kooperation mit dem Ost-West-Europäischen Frauennetzwerk (OWEN)

Dezember

In Guben/Gubin: Konferenz "Grenze und Grenzbewohner, Nachbarn und Fremde, Alte und Neue Heimat." Film DAS HAUS von Jacek Kubiak. Formlose Gründung des Deutsch-polnischen Journalistenclubs "Unter Stereo-Typen / Pod Stereo-Typami". Dokumentiert in TRANSODRA (Nr. 10/11)

1995

März/April

In den USA und Mexiko nahmen 4 Mitglieder des Deutsch-Polnischen Journalistenclubs an einer Studienreise an die US-amerikanisch-mexikanische Grenze teil, um die dortigen Lösungen mit denen an der deutsch-polnischen zu vergleichen. Die Reise wurde vom German Marshal Fund und der Friedrich-Ebert-Stiftung Mecklenburg Vorpommern gefördert.

April

In Słubice: Workshop: Deutsche und polnische Frauen in der Euroregion "Pro Europa Viadrina". In Kooperation mit OWEN, Berlin

Mai

In Potsdam: Workshop: Diskussion über vorhandene Schwierigkeiten beim Aufbau deutsch-polnischer Kindergärten in Guben/Gubin und Frankfurt/Slubice

Juni

Stegna: Jugendaustausch: 40 Potsdamer Jugendliche fahren nach Stegna an der Ostsee (bei Danzig)

Juli

In Frankfurt (Oder): Journalistentagung: "Die Frankfurter Massenfestnahme von 250 Polen im Spiegel der deutschen und der polnischen Presse."
Dokumentiert in TRANSODRA (Nr. 12/13)

September

Genshagen: – Vortrag und Podiumsdiskussion zum Thema
"Nation versus Europa."

Oktober

In Stettin (Szczecin): Journalistische Studienreise zum Thema Umwelt in das nördliche deutsch-polnische Grenzgebiet. In Kooperation mit dem Büro für Angelegenheiten der Euroregion der Stadt Stettin und der Deutschen Botschaft in Warschau.

Dezember

In Berlin: Mitveranstalter einer Tagung der Evangelische Akademie Berlin-Brandenburg zum Thema "Die Erfahrungen der Zusammenarbeit in der deutsch-polnischen Grenzregion"

Werder (Havel) – Konferenz: "Gedächtnis - Polen und Deutsche im Gedenkjahr 1995 - Bilanz und Vergleich."
Dokumentiert in TRANSODRA (Nr.14/15)