Polnisch und Katholisch in Brandenburg und im Lebuser Land (Lubuskie)

Einladung zur Podiumsdiskussion am 22. September 2012 um 19 Uhr im Gemeindesaal der katholischen Kirche am Bassin 2 in Potsdam.

Die meisten Polinnen und Polen, die in Brandenburg leben, sind mehr oder weniger eng mit der katholischen Kirche verbunden. Die meisten einheimischen Brandenburger haben dagegen keine Bindung zu einer Kirche und begegnen gerade der katholischen Kirche, wenn nicht mit offener Ablehnung, dann doch mit einer gewissen Skepsis. Dies führt dazu, dass polnische Zugewanderte, das Thema Religion und die Bedeutung der Kirche in ihrem Leben eher verschweigen. Mit der Veranstaltung möchten wir zugewanderte Polinnen und Polen ermutigen, über ihre Religion und ihre Erfahrungen mit der katholischen Kirche zu sprechen. Gleichzeitig möchten wir einheimischen Brandenburgern zeigen, dass auch die katholische Kirche Polens viele Gesichter hat, Gruppierungen wie der „Klub der Katholischen Intelligenz“ aus Gorzow (Landsberg an der Warthe), den wir zu der Veranstaltung eingeladen haben.

Deutsch-Polnischer Stammtisch in Potsdam am 4. September 2012

Christian Schmidt

Am Dienstag, den 4. September, findet der nächste deutsch-polnische Stammtisch in Potsdam statt. Zu Gast ist dieses Mal ein junger Polizeibeamter. Während viele die WM aus der TV-Perspektive betrachteten, hatte er die Möglichkeit, als Teil der deutschen Polizei-Delegation, Danzig zu erleben. Über seine Eindrücke und Erfahrungen wird er am Dienstag berichten.
Im Anschluss bleibt natürlich genügend Zeit, sich über Gott und die Welt zu unterhalten.

Zeit
19 Uhr

Ort
Café Quo Vadis
Friedrich-Ebert-Str. 20 (Ecke Gutenbergstr.)
14467 Potsdam

Herzlich willkommen!

Tandem-Sommerfest August 2012

Gosia Mix

Am 25. August 2012 fand das erste Tandem-Sommerfest statt. Die Gastgeberin, eine ehemalige Teilnehmerin, lud die Alumni nach Dolgelin (Märkisch-Oderland) ein, wo sie im eigenen Garten ein Sommerfest organisierte. Das Treffen fand eine große Resonanz - 15 ehemalige Teilnehmer aus Brandenburg und Lubuskie kamen nach Dolgelin. Es gab polnische und deutsche Spezialitäten - gegrillt und eingelegt. Als Nachtisch wurde jede Menge frisches Obst aus dem brandenburgischen Garten serviert. Am Ende des Tages ist dieses Foto entstanden, mit dem Appell für „mehr Tandems“.

Potsdam bekennt Farbe!

Gemeinsam für Toleranz, Gewaltfreiheit und ein friedliches Miteinander

Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Brandenburg unterstützt den Aufruf zum Protest gegen geplante NPD-Demonstration.

Für den 15. September 2012 hat die rechtsextreme NPD eine Demonstration unter dem Motto „Wir arbeiten - Brüssel kassiert" in Potsdam angemeldet. Die Landeshauptstadt Potsdam, das Bündnis „Potsdam bekennt Farbe" und die Unterzeichner dieses Aufrufes fordern alle Potsdamerinnen und Potsdamer zum friedlichen, gewaltfreien und kreativen Protest gegen den geplanten Aufmarsch auf.

Bündnis Vorpommern: weltoffen, demokratisch, bunt! ruft zu friedlichem Protest auf

Protest gegen NPD-Pressefest in Pasewalk

Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Brandenburg beobachtet mit großer Sorge das Erstarken des Rechtsextremismus in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und anderen Bundesländern. Wir solidarisieren uns mit allen Menschen, die sich auf friedliche Weise dem fremdenfeindlichen, antisemitischen und antidemokratischen Wirken rechtsextremer Gruppierungen in den Weg stellen. In diesem Sinne wünschen wir dem Bündnis in Vorpommern „Weltoffen, Demokratisch, Bunt“ für seinen Protest gegen das NPD-Pressefest am 11. August 2012 in Pasewalk viel Kraft und Erfolg.

Pressemitteilung des Bündnisses:

Das breite zivilgesellschaftliche Bündnis „Vorpommern: weltoffen, demokratisch, bunt!“ ruft zu friedlichem Protest gegen das sog. „Pressefest“ des rechtsextremen Verlages „Deutsche Stimme“ auf, welches für den 11. AUGUST ZWISCHEN PASEWALK UND VIERECK GEPLANT IST.

Deutsch-Polnischer Stammtisch in Potsdam am 7. August 2012

Christian Schmidt

Am kommenden Dienstag, den 7. August, findet der nächste deutsch-polnische Stammtisch in Potsdam statt.
Auch dieses Mal können wir ein paar Gäste begrüßen. Wir freuen uns auf nette Leute von der GFPS, u.a. anderem auch den Vorsitzenden. Sie werden uns erzählen, wer sie sind, was der 1984 gegründete Verein wollte und was er heute so macht. Verraten können wir schon soviel: Sie haben mit Polen, aber nicht nur mit Polen zutun.

Seien Sie also herzlich willkommen und neugierig!

Wann?

07.08.2012, 19 Uhr

Wo?

Café Quo Vadis
Fr.-Ebert-Str. 21 (Ecke Gutenbergstr.)
14467 Potsdam

Pressemitteilung zur neuen Transodra-Presseschau

Titelseite der fünften Ausgabe der Transodra-PresseschauTitelseite der fünften Ausgabe
der Transodra-Presseschau

Zweisprachige Presseschau für die deutsch-polnische Grenzregion bereits nach der fünften Ausgabe fester Bestandteil der regionalen Medienlandschaft

Potsdam, 3. Juli 2012

Seit dem 5. Juni 2012 erscheinen jeden Dienstag zwei Ausgaben der deutsch-polnischen Presseschau „Transodra“: Eine Deutschsprachige mit Informationen aus den Wojewodschaften Zachodniopomorskie (Westpommern) und Lubuskie (Lebuser Land) sowie eine Polnischsprachige mit Nachrichten aus den Grenzregionen von Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Deutsch Polnischer Abend in Cottbus

Die Außenstelle Cottbus lädt am 6. Juli 2012 zum deutsch-polnischen Abend ein

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
alle, die schon etwas Polnisch können bzw. noch mehr lernen wollen und bisher vielleicht unbekannte Stellen von Cottbus kennen lernen wollen, sind herzlich eingeladen, am Freitag, 6.7.2012 um 18 Uhr zu dem Treffpunkt vor der Stadthalle zu kommen.

Nach dem Stadtrundgang laden wir noch zu einem lockeren Ausklang in das Bistro „Chez Caramelle“ in der Burgstr. 27

Mit freundlichem Gruß

Karl Fisher
Vorsitzender der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg   
 

Deutsch-Polnischer Stammtisch in Potsdam am 3. Juli 2012

Matthias Horn

Am kommenden Dienstag, den 3. Juli 2012, ab 19 Uhr, findet der nächste deutsch-polnische Stammtisch in Potsdam statt.

In diesem Monat möchten wir gemeinsam der Frage nachgehen:

„Studium und Praktikum in Deutschland – was motiviert polnische Studenten?“

23.06. - Fahrradtour an der Oder

Matthias Horn

Im vergangenen Jahr haben wir mit sehr großem Zuspruch eine kleine Radtour im Grenzland durchgeführt. Es ist wieder so weit und wir radeln erneut gemeinsam mit dem ADFC Frankfurt/Oder.

Start: 23. Juni 2012, 10.30 Uhr, Bhf. Frankfurt (Oder), auf Karte zeigen

Inhalt abgleichen