Presseschau

  • Transodra-Presseschau – 33/2014

    Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

    In der 33. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2014 vom 18.11.2014 geht es um die folgenden Themen:

    Piotr Krzystek na balkonie urzędu miasta

    Zachodniopomorskie (Westpommern)

    +++ Wenig Überraschungen bei Wahlen in Westpommern +++ Streit um Zukunft im Regionalbahnverkehr +++ Wieder „Clevere Köpfchen“ gesucht +++ Aktionärsversammlung der Werften-AG in Liquidation +++ Hafenausbau für 220-Meter-Klasse +++ Neue Hochspannungsleitung gegen Blackouts +++ Neuer Windpark bei Chojna +++ Nach neuer Untersuchung mehr Asbest als erwartet +++ Schwache Bucheckernernte +++ Stadionumbau soll 2016 beginnen +++ Stettiner Grafiken in Güstrow +++ Uckermärkischer Vermarktungsverbund eröffnet Geschäft in Stettin +++

    Lubuskie (Lebuser Land)

    +++ Gorzów wählt Jędrzejczak ab +++ Bürgerplattform gewinnt in Lubuskie +++ Verlierer klagt gegen „Unterstellungen und Lügen“ in der Zeitung +++ Zuviele werdende Mütter gehen nicht zum Arzt +++ Vieles beim Alten – Stichwahlen in Żagań und Sulechów +++ KGHM und kanadischer Investor kompromissbereit +++ Territorialpakt: 25 Milliarden für Lubuskie +++ Wojewodschaft baut Zentrum für Weinanbau +++ „Städtchen Landsberg“ oder „deutsches Kitschgemälde“? +++

    Dolnośląskie (Niederschlesien)

    +++ Dutkiewicz gegen PiS-Kandidatin +++ Bürgerplattform vorn – parteilose Liste überrascht +++ Viele Stichwahlen und ein Systemfehler +++

  • Transodra-Presseschau – 32/2014

    Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

    In der 32. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2014 vom 04.11.2014 geht es um die folgenden Themen:

    Zachodniopomorskie (Westpommern)

    +++ Bahnhofsumbau beginnt mit Umzug +++ Vermeintlicher Spion in Haft +++ Unterschriftenfälschung bei Regional-und Kommunalwahlen +++ Wird der LNG-Gashafen erweitert? +++ Neue Pläne für Speicher „Ewa“ +++ Studierende programmieren Apps +++ Obdachlosenhilfe bereitet sich auf den Winter vor +++ Hafen für Wikinger und Slawen +++ Neuer Skatepark in Police +++ Sexshop begrüßt Polenreisende +++ Winterpause bei Bike_S ++ + Tagung: Jüdische Erfahrungen im Ersten Weltkrieg +++ Tagung: Ideologische Zusammenarbeit +++

    Lubuskie (Lebuser Land)

    +++ Kommunal- und Bürgermeisterwahlen stehen bevor +++ Nicht nur Polen stehlen im Grenzgebiet +++ Ehemalige Landsberger Synagoge bekommt ein Denkmal +++ Premierministerin Kopacz zu Besuch +++ Bahnhofsrenovierung abgeschlossen – ohne Bibliothek? +++ Grenzpolizei zieht nach Gorzów +++ EU-Abgeordneter Rosati eröffnet drittes Bürgerbüro +++ Spaziergang zum letzten erhaltenen Grab +++ Neue Züge zwischen Lebuser Land und Großpolen +++ 24. Festival des osteuropäischen Films +++ Oper ohne Grenzen +++

    Dolnośląskie (Niederschlesien)

    +++ Häftlingsbaracke des ehemaligen Konzentrationslagers wiederaufgebaut +++ Bürger haben entschieden +++ Tage des gegenseitigen Respekts +++ Archivfilme aus der Nachkriegszeit +++

  • Transodra-Presseschau – Neue Abos ab 48 €/Jahr

    Änderung der Abo-Bedingungen

    Titelseite der fünften Ausgabe der Transodra-Presseschau

    Ab November 2014 verschicken wir die aktuelle Transodra-Presseschau vierzehntägig an unsere Abonnentinnen und Abonnenten.

    Zum Jahrespreis von 48 € erhalten Sie alle 2 Wochen auf etwa 9-10 Seiten die wichtigsten Informationen aus der deutsch-polnischen Grenzregion. Sie können dabei wählen, ob Sie die deutschsprachige Ausgabe mit Nachrichten aus den Wojewodschaften Zachodniopomorskie (Westpommern) und Lubuskie (Lebuser Land), die polnischsprachige Ausgabe mit Nachrichten aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern oder beide Ausgaben erhalten.

    Gern können Sie darüber hinaus für unser Transodra-Presseschau-Projekt spenden.

  • Transodra-Presseschau – 31/2014

    Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

    In der 31. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2014 vom 21.10.2014 geht es um die folgenden Themen:

    Neue Philharmonie in Stettin

    Zachodniopomorskie (Westpommern)

    +++ Neue Philharmonie für Mies-van-der-Rohe-Preis nominiert +++ Rekordsaison der Schmalspurbahn +++ Strategiepapier für Metropolregion verabschiedet +++ Denkmalgeschützte Grüneberg-Villa verschoben +++ Weinanbau in Baniewice +++ Boykott-Äpfel für Bedürftige +++ Neues akademisches Jahr mit weniger Studierenden +++ „Virtuelle“ Zusammenarbeit pommerscher Museen +++ Stadtfähren nur noch für Stadtbewohner +++ Pogoń-Flagge wieder in den Händen des Vereins +++ „Westival“ noch bis zum 26. Oktober +++

    Lubuskie (Lebuser Land)

    +++ Nur Lubuskie hat eine Marschallin +++ Millionenfacher Bienentod +++ Neue Recycling- methode: Von Handy-Batterien zu Edelmetallen +++ Private Kindergärten beklagen Kürzung – wegen Deutsch-Polnischer Kita +++ Der Blutstropfen des Solidarność-Priesters Popiełuszko ++ + Bürgerprotest stoppt Bitumenfabrik +++ Bürgerbudget stopft Finanzlöcher in Schulen +++ Mit GPS-Routen durch die Euroregion Spree-Neiße-Bober +++ „Berliner Ring“ bzw. „Küstriner Schleife“ vermessen +++

    Dolnośląskie (Niederschlesien)

    +++ Neuer Zug „Fliegender Schlesier“ fährt 160 km/h +++ Vier-Kuppel- Halle fast fertig renoviert +++ Das Schloss der Breslauer Bischöfe in Tschechien +++

  • Transodra-Presseschau – 30/2014

    Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

    Bitte beachten Sie!

    Die Transodra-Presseschau jetzt zweiwöchig dienstags. Wenn Sie die Presseschau abonnieren möchten, senden Sie uns einfach eine E-Mail!

    In der 30. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2014 vom 07.10.2014 geht es um die folgenden Themen:

    Zachodniopomorskie (Westpommern)

    +++ Denkmalstreit geht weiter +++ Reedereien befürchten teurere Treibstoffe +++ Erster Schritt in Richtung Tunnel +++ Neuer Bürgerhaushalt beschlossen +++ Chemische Werke Police ausgezeichnet +++ Hundert neue Arbeitsplätze im Bootsbau +++ Städtische Wohnungen für Studierende +++ Stettiner S-Bahn ab 2021? +++ Radweg auf altem Bahndamm +++ Vorsicht Zecken! +++

    Lubuskie (Lebuser Land)

    +++ Studierendenzahlen im Aufwind +++ Geriatrie statt Geburtshilfe +++ Brandenburg bittet um Förderung für Zug nach Gorzów +++ Schulen bekommen Äpfel wegen Embargo +++ EU fördert kein neues Pädiatrie-Zentrum +++ Grüner Strom aus Kohlegebiet +++ Biene Maja und polnische Mythen +++ Ex-Präsident freigesprochen – Stal Gorzów Meister +++ Denkmal für Wikipedia +++ Sieben Herausforderer für Jędrzejczak +++

    Oderbrücke in Brzeg

    Dolnośląskie (Niederschlesien)

    +++ Hohe Beteiligung beim Bürgerhaushalt +++ Kapitäne: Oderbrücken sind in Ordnung +++ World Music Days und Avant Art Festival +++

  • Sommerpause bei der Transodra-Presseschau

    Keine Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion


    Park Narodowy Bory Tucholskie / National Park Bory Tucholskie

    Bitte beachten Sie!

    +++ Da unsere Fördermittel erschöpft sind, geht die Transodra-Presseschau zunächst in die Sommerpause. Wir hoffen unsere Berichterstattung aus der deutsch-polnischen Grenzregion nach dem Sommer fortsetzen zu können. +++

  • Transodra-Presseschau – 29/2014

    Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

    In der 29. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2014 vom 22.07.2014 geht es um die folgenden Themen:

    Zachodniopomorskie (Westpommern)

    +++ Großer Bahnhofsumbau abgesagt +++ Erste Fahrradstationen in Stettin +++ LNG: Gashafen wird planmäßig fertig +++ Weniger Konkursanmeldungen +++ Noch freie Studienplätze in Stettin +++ Agentur für Landwirtschaftsflächen erneut in der Kritik +++ Grenzregion kritisiert deutsche Mautpläne +++ Frauenrechtlerinnen protestieren an der Grenze +++ Tragflügelboot verkehrt nicht mehr +++

    Bitte beachten!

    +++ Da die Fördermittel nicht mehr ausreichen so wie bisher aus vier Grenzregionen zu berichten, haben wir uns entschieden, ab jetzt nicht mehr aus allen Regionen wöchentlich zu informieren. In dieser Ausgabe finden Sie daher nur Informationen aus Westpommern +++

  • Transodra-Presseschau – 28/2014

    Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

    Bitte beachten!

    +++ Da die Fördermittel nicht mehr ausreichen, so wie bisher aus vier Grenzregionen zu berichten, haben wir uns entschieden, nicht mehr aus allen Regionen wöchentlich zu informieren. In dieser Ausgabe finden Sie Informationen aus dem Lebuser Land und Niederschlesien, in der nächsten Woche dann aus Westpommern. +++

    In der 28. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2014 vom 15.07.2014 geht es um die folgenden Themen:

    Lubuskie (Lebuser Land)

    +++ Keine Verkaufsstände entlang der Zufahrtsstraße +++ Landgemeinderat stimmt Fusion nach Zugeständnissen zu +++ Kohlekraftpläne mobilisieren Gegner und Befürworter +++ Erster bewachter Fahrradparkplatz +++ Priester wegen illegaler „Herzbestattung“ schuldig gesprochen +++ Geringere Förderung in Sonderwirtschaftszone +++ Im Westen weniger Kirchgänger +++ Quest Europe Filmfestival +++ Leserbrief: Denkmalgerechte Sanierung ist möglich! +++ Konferenz: Energiewende in Deutschland – Atomenergie in Polen

    Dolnośląskie (Niederschlesien)

    +++ Streit um romafeindliche Presseberichterstattung +++ Deutsch-polnische Kinderstadt +++ Głogów baut neuen Hafen +++

  • Transodra-Presseschau – 27/2014

    Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

    In der 27. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2014 vom 08.07.2014 geht es um die folgenden Themen:

    Zachodniopomorskie (Westpommern)

    +++ Euroinvest-Saller-Prozess eingestellt +++ Freibad Arkonka endlich eröffnet +++ Lokale Fördermittel vergeben +++ Kongress der Zeugen Jehovas +++ Grundsanierung der alten Universitätsgebäude +++ Wasserrettungsdienst führt „Alkomaten“ ein +++ Motorboote dürfen wieder Lärm machen +++ Torte zum Stadtgeburtstag +++ Schwimmen in der Oder, Radfahren und Laufen durch die Stadt +++ Europameisterschaften im Segeln +++ Griechischer Tag am 19. Juli +++

    Bitte beachten!

    +++ Da die Fördermittel nicht mehr ausreichen so wie bisher aus vier Grenzregionen zu berichten, haben wir uns entschieden, ab jetzt nicht mehr aus allen Regionen wöchentlich zu informieren. In dieser Ausgabe finden Sie Informationen aus Westpommern, in der nächsten Woche dann aus dem Lebuser Land und Niederschlesien. +++

  • Transodra-Presseschau – 26/2014

    Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

    Bitte beachten!

    +++ Da die Fördermittel nicht mehr ausreichen, so wie bisher aus vier Grenzregionen zu berichten, haben wir uns entschieden, nicht mehr aus allen Regionen wöchentlich zu informieren. In dieser Ausgabe finden Sie Informationen aus dem Lebuser Land und Niederschlesien, in der nächsten Woche dann aus Westpommern. +++

    In der 26. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2014 vom 01.07.2014 geht es um die folgenden Themen:

    Lubuskie (Lebuser Land)

    +++ Ostmarkstadion unter Denkmalschutz – Betreiber wehrt sich +++ Bulldozer plätten Brauerei +++ Stadt steigt wieder in Verkehrsbetriebe ein +++ Gemeinden wollen Nahverkehr mit eigenen Bussen retten +++ Region hat beste Abitur-Quote +++ PiS agitiert im Lebuser Land gegen Regierung +++ Lebuser Filmsommer in Łagów eröffnet +++ Festivals: „Most“ und „Romane Dyvesa“ +++

    Dolnośląskie (Niederschlesien)

    +++ Als Reaktion auf Bürgerproteste sollen wieder Bäume gepflanzt werden +++ Kulturhauptstadt und Welt-Buchhauptstadt 2016 +++ Beten gegen Blasphemie im Theater +++

  • Transodra-Presseschau – 25/2014

    Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

    In der 25. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2014 vom 24.06.2014 geht es um die folgenden Themen:

    Zachodniopomorskie (Westpommern)

    +++ Gemeinsamer Oderausbau beschlossen +++ Gashafen in Terminschwierigkeiten? +++ Pipeline-Bau abgeschlossen +++ Beratungsbüros der Euroregion Pomerania bleiben +++ Urkundenfälschung im Amt? +++ „Clevere Köpfchen“ kommen nach Vorpommern +++ SchülerInnen erneut schwach in Abschlusstests +++ Kaschuben fordern Grabstätte für Pommersche Greifen +++ Modernisierung des Hauptbahnhofs ausgeschrieben +++ Stettiner Yacht Club sucht Kontakte mit ... Stettin +++

    Bitte beachten!

    +++ Da die Fördermittel nicht mehr ausreichen so wie bisher aus vier Grenzregionen zu berichten, haben wir uns entschieden, ab jetzt nicht mehr aus allen Regionen wöchentlich zu informieren. In dieser Ausgabe finden Sie Informationen aus Westpommern, in der nächsten Woche dann aus dem Lebuser Land und Niederschlesien. +++

  • Transodra-Presseschau – 24/2014

    Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

    Bitte beachten!

    +++ Da die Fördermittel nicht mehr ausreichen, so wie bisher aus vier Grenzregionen zu berichten, haben wir uns entschieden, nicht mehr aus allen Regionen wöchentlich zu informieren. In dieser Ausgabe finden Sie Informationen aus dem Lebuser Land und Niederschlesien, in der nächsten Woche dann aus Westpommern. +++

    In der 24. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2014 vom 17.06.2014 geht es um die folgenden Themen:

    Lubuskie (Lebuser Land)

    +++ Lebuser Land schrumpft +++ Gemeindefusion: Bürgerkonsultation in der Stadtgemeinde ++ + Wo liegt Gorzów Wielkopolski? +++ Roma-Festival erstmals live im Fernsehen +++ Deutsch- polnische Johannisnacht zu Rätseln der Vergangenheit +++ Uni Stettin eröffnet Fakultät in Gorzów – Lebuser Hochschulen verärgert +++ Im Stadtzentrum wird gegraben +++ Wojewodschaftstage in Zielona Góra +++ Studienreise zu Gedenkorten des Ersten Weltkriegs + ++ Radio Słubfurt im Juni +++

    Dolnośląskie (Niederschlesien)

    +++ Darf ein Abtreibungsgegner Chefarzt werden? +++ Erfinder des Namens der Gewerkschaft „Solidarność“ in Breslau geehrt +++ Neptun sprudelt wieder +++

  • Transodra-Presseschau – 23/2014

    Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

    In der 23. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2014 vom 10.06.2014 geht es um die folgenden Themen:

    Zachodniopomorskie (Westpommern)

    +++ Städtischer Nahverkehr zum Nulltarif +++ Solarpark mit 1,95 MW +++ Gryfia-Werft plant Outsourcing +++ Nur ein geschütztes Regionalprodukt aus Westpommern +++ 23 blaue Flaggen an Westpommerns Stränden +++ Freiheits-Urnen zur Erinnerung an den 4. Juni 1989 + ++ Was wird aus der Grüneberg-Villa? +++ Fisch- und Blumenmarkt in Stettin? +++ „Polen wird schöner“ in Police +++ Bundesverdienstkreuz für Kazimiera Galewska +++ Inkontakt-Messe mit Diskussionsforum am 14. Juni 2014 in Schwedt +++

    Bitte beachten!

    +++ Da die Fördermittel nicht mehr ausreichen so wie bisher aus vier Grenzregionen zu berichten, haben wir uns entschieden, ab jetzt nicht mehr aus allen Regionen wöchentlich zu informieren. In dieser Ausgabe finden Sie Informationen aus Westpommern, in der nächsten Woche dann aus dem Lebuser Land und Niederschlesien. +++

  • Transodra-Presseschau – 22/2014

    Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

    In der 22. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2014 vom 03.06.2014 geht es um die folgenden Themen:

    Zachodniopomorskie (Westpommern)

    +++ Endergebnisse der Europawahlen im Wahlkreis Westpommern/Lebuser Land +++ Kommunalwahlen in Deutschland: Nur in einem Gemeinderat eine Polin +++ Wird es demnächst einen grenzüberschreitenden Stadtbus geben? +++ Droschken unter strengerer Kontrolle +++ Auszeichnung für Stargarder Museum +++ Mehr NATO-Soldaten in Stettin? +++ Rettungswagen für die Ukraine +++ Fahrradfest am 8. Juni +++ „Tage des Meeres – Sail Szczecin“ 13.–15. Juni +++

    Lubuskie (Lebuser Land)

    +++ Neue Lösung für Giftmüllproblem in Sicht +++ Neißebrücke wegen Sanierung geschlossen – Händler fürchten um Existenz +++ Sanierung der Bahnlinie „Odrzanka“ kommt voran +++ Universität will hundert Beschäftigte entlassen +++ Bauaffäre wird wieder aufgerollt +++ Auf dem Rothenburg-Pfad durch historische Parkanlagen +++ Pflanzaktion von Freiheits-Eichen +++ Solidaritätskonzert mit der Ukraine +++

    Dolnośląskie (Niederschlesien)

    +++ Protestzug gegen Urteile wegen Störung einer Rede von Zygmunt Bauman +++ Theater für Kinder aus ganz Polen +++

  • Transodra-Presseschau – 21/2014

    Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

    In der 21. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2014 vom 27.05.2014 geht es um die folgenden Themen:

    Zachodniopomorskie (Westpommern)

    +++ Drei EU-Abgeordnete aus Westpommern und dem Lebuser Land +++ Wahlboykott in Bieczyno +++ Wahlkampftour in Stettin und Police mit vielen Versprechungen +++ B2 in Gartz wird erneuert +++ Ehemaliger Milizgeneral zu Gefängnisstrafe verurteilt +++ Buchpräsentation: Relikte jüdischer Friedhöfe in der Grenzregion +++ Kulturfestival KuKuKa zu Land und zu Wasser +++ Korrupte Ärzte wandern hinter Gitter +++ Pat Metheny spielt in Stettin +++

    Lubuskie (Lebuser Land)

    +++ Bürgerplattform stärkste Partei – PiS legt zu +++ Tusk: Ihr seid europäischer als der Rest des Landes +++ Landgemeinderat spielt auf Zeit +++ UZ fällt im polenweiten Hochschul- Ranking +++ Landsberger Theaterplakate aus den Zwanziger Jahren +++ Neues Schwimmbad mit Brüsseler Finanzspritzen +++ Grenzbasar leidet unter Supermärkten +++

    Dolnośląskie (Niederschlesien)

    +++ Bürgerplattform stark – „Neue Rechte“ gewinnt einen Sitz +++ Sächsische Polizei sucht Verstärkung in Polen und Tschechien +++ Tausende verlorene Briefe wieder aufgetaucht +++