Transodra-Presseschau – 01/2012

Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Die erste Ausgabe der Presseschau, bei der Zeitungen aus Westpommern (Gazeta Wyborcza Szczecin, Głos Szczeciński, Kurier Szczeciński) und dem Lebuser Land (Gazeta Wyborcza Gorzów und Zielona Góra, Gazeta Lubuska) ausgewertet wurden, befasst sich mit folgenden Themen:

Zachodniopomorskie (Westpommern)

+++ Den Ausweis nicht vergessen! Erneute Grenzkontrollen? +++ Preissteigerungen im Regionaleisenbahnverkehr +++ Neue Leit- und Informationssysteme +++ Fahrradfest in Stettin + ++ Deutsch-polnische Polizeischulung auf dem Wasser +++ Inbetriebnahme eines neuen Umschlagterminals im Stettiner Hafen +++ Renovierung des Stargarder Rathauses steht bevor +++ Pogoń Szczecin steigt in die Ekstraklasa auf. Wie geht es weiter, was wird aus dem Stadion? +++ Pestizid-Einlagerungen restlos entfernt +++ Miedwie-See mit der Blauen Flagge ausgezeichnet +++ Selbstverwaltungsforum 2012 vom 4.–5.6.2012 +++ Festival der jungen Talente vom 7.–9.7.2012

Lubuskie (Lebuser Land)

+++ Karteileichenaffäre in der PO. Anklage liegen vor. +++ Woodstock 2012: Der Spaß wird ohne Bier stattfinden +++ Bestraft werden die Klubs, die Fans und die Aktiven +++ Wir können die Fenster nicht öffnen, weil Gift in der Luft ist +++ Wir verdienen 700 Złoty weniger als im Landesdurchschnitt +++ „Wo ist noch mal Poznań?“ +++ Warszawa/Nowa Sól (Neusalz): „Sirenen locken Gäste zur Euro” +++ Lusia, Jungfrau zu vergeben

Wenn Sie die Transodra-Presseschau wöchentlich zugeschickt bekommen möchten, senden Sie uns eine Mail an:
presseschau@dpg-brandenburg.de

AnhangGröße
TRANSODRA_PRESSESCHAU_2012-01.pdf813.95 KB