Transodra-Presseschau – 09/2012

Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

In der neunten Ausgabe der Transodra-Presseschau vom 31.07.2012 geht es um die folgenden Themen aus Westpommern und dem Lebuser Land:

Artikel des Monats

+++ Gemeinsam gegen Neonazis +++

Zachodniopomorskie (Westpommern)

+++ Parteiausschlussverfahren gegen Stadtverordneten? +++ Zuschüsse in Höhe von 146 Millionen Złoty +++ Erfolg für Mode aus Chojna +++ Sorge um den Landschaftsschutzpark Puszcza Bukowa +++ Schließung von Polizeistationen in der Region befürchtet +++ Instandsetzung der Stadtmauer von Goleniów +++ Stettiner Schlossberg bleibt ohne Hotel +++ Sail Świnoujście +++

Lubuskie (Lebuser Land)

+++ Gelder für Wasser- und Abwasserversorgung im ländlichen Raum +++ Instandsetzungsarbeiten an der Oderbahn beginnen +++ Radweg statt Eisenbahn? +++ Ulica Paderewskiego wird videoüberwacht +++ Kostrzyn auf Ansturm vorbereitet +++ Filmfestival Quest Europe mit weiblicher Bacchus-Figur +++ Zielona Góra stolz auf Sylwia Bogacka +++

Die Transodra-Presseschau erscheint an jedem Dienstag. Wenn Sie die Presseschau wöchentlich zugeschickt bekommen möchten, senden Sie uns einfach eine Mail an:
presseschau@dpg-brandenburg.de

AnhangGröße
TRANSODRA_PRESSESCHAU_2012-09.pdf764.21 KB