Transodra-Presseschau – 21/2012

Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

In der 21. Ausgabe der Transodra-Presseschau vom 23.10.2012 geht es um die folgenden Themen aus Westpommern und dem Lebuser Land:

Zachodniopomorskie (Westpommern)

+++ Mietsteigerungen bei Kommunalwohnungen +++ Kabeljauvorkommen gesichert +++ Neue Kläranlage für Fleischbetrieb +++ Fahrrinne Świnoujście–Stettin wird vertieft +++ Verkehrsleitsystem wird in Betrieb genommen +++ Proteste gegen Gondelbahnpläne +++ Einschnitte im Bildungssektor +++ Zuschüsse für Bibliotheken +++ Sedina kehrt zurück +++ Einzigartige Fresken freigelegt +++

Lubuskie (Lebuser Land)

+++ Marschallkonvent tagt im Pückler-Park +++ Polizeiposten werden geschlossen +++ Strafmandate sollen teurer werden +++ Neue Förderstätte für Erdöl und Erdgas +++ Konferenz zur Energiewirtschaft im Grenzgebiet +++ Modernes Kesselhaus stößt weniger Schadstoffe aus +++ Heiligtum erhält Papst-Reliquie +++ Bacchus am Computer und im Museum +++ Chopin- Festival in Sulechów +++

Die Transodra-Presseschau erscheint an jedem Dienstag. Wenn Sie die Presseschau wöchentlich zugeschickt bekommen möchten, senden Sie uns einfach eine Mail an:
presseschau@dpg-brandenburg.de

AnhangGröße
TRANSODRA_PRESSESCHAU_2012-21.pdf508.43 KB