Transodra-Presseschau – 03/2013 – mit Artikel des Monats

Betonschiff als Ausflugsziel? Foto: Szymon Stoma CC-BY-NC-SABetonschiff als Ausflugsziel?
Foto: Szymon Stoma CC BY-NC-SA

Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Die Themen der dritten Ausgabe 2013 der Transodra-Presseschau aus Westpommern und dem Lebuser Land sind:

Zachodniopomorskie (Westpommern)

+++ Betonschiff als Ausflugsziel? +++ Touristen verlassen das Schloss +++ Bauern erreichen Rücktritt des ANR-Leiters +++ Beste Kreisvertretung 2012 ausgezeichnet +++ Erneute Umstrukturierung beim Grenzschutz +++ Neue Kläranlage für Dobra +++ Park ohne Bäume? ++ + Kino, Buchladen und Bürogebäude statt Hafenanlagen +++ Freiluftmuseum entsteht mit Hilfe der Experimentalarchäologie +++ Multimedia-Präsentation in alter Bastei +++ Wildschweine verstecken sich vor Jägern +++

Lubuskie (Lebuser Land)

+++ Millionenstrafe für Kronopol +++ Händler und Gemeinde treffen sich vor Gericht +++ Bestnoten für Lebuser Schulen +++ Lebuser Land lockt Touristen mit Gewässern und Bunkerlandschaft +++ Gutachten zum eingestürzten Kirchturm liegt vor +++ Theaterchef kritisiert Fachhochschule und Philharmonie +++ Dokumentarfilm über Roma-Musiker Dębicki ++ + Orchester spielt erstmals auch Geld für Senioren ein +++

Artikel des Monats

Pommerns dynamische Realität.
Interview mit dem Historiker Andrzej Hoja vom Pommerschen Landesmuseum in Greifswald
Übersetzung aus dem Polnischen. Originaltitel: Pomorze – dynamiczna rzeczywistość
Kurier Szczeciński, Beilage Przez Granice 08/2012

Die Transodra-Presseschau erscheint an jedem Dienstag. Wenn Sie die Presseschau wöchentlich zugeschickt bekommen möchten, senden Sie uns einfach eine Mail an:
presseschau@dpg-brandenburg.de

AnhangGröße
TRANSODRA_PRESSESCHAU_2013-03.pdf1.12 MB
Transodra_AdM_2013-03.pdf91.78 KB