Transodra-Presseschau – 05/2013

 Katrin Schröder)Christus ist nicht mehr der Größte
Foto: Katrin Schröder

Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

In der 5. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2013 vom 29.01.2013 geht es um die folgenden Themen aus Westpommern und dem Lebuser Land:

Zachodniopomorskie (Westpommern)

+++ Berliner Sozialdemokraten tagen in Kołobrzeg +++ Erster Mieter im Bürokomplex Brama Portowa I +++ Kein Zugang zu Fischgründen? +++ Streik bei den Polnischen Bahnen +++ Neuer Tomograph für Stettiner Krankenhaus +++ Gemeinsame Werbestrategie der Hochschulen zeigt Wirkung +++ Braucht Barlinek eine Bibliothek? +++ Mast an der Trasa Zamkowa muss entfernt werden +++ Turmhelm zweier Kirchen komplett ausgetauscht +++ Tennis-Turnier zunächst gesichert +++ Deutsch-Polnische Unternehmermesse INKONTAKT im Juni +++

Lubuskie (Lebuser Land)

+++ Landkreis droht finanzielle Katastrophe +++ Hohe Durchfallquoten bei neuer Führerscheinprüfung +++ Wiederaufbau der Pfarrkirche wird in Berlin vorgestellt +++ Wyborowa verlagert Produktion ins Lebuser Land +++ Fünf Lebuser Winzer dürfen Wein verkaufen +++ Sechs Lebuser Studenten ausgezeichnet +++ Sieben Millionen zusätzlich für Berufsschulen +++ Christus ist nicht mehr der Größte +++ Jazzsaxophonist kommt aus Amerika nach Gorzów +++

Die Transodra-Presseschau erscheint an jedem Dienstag. Wenn Sie die Presseschau wöchentlich zugeschickt bekommen möchten, senden Sie uns einfach eine Mail an:
presseschau@dpg-brandenburg.de

AnhangGröße
TRANSODRA_PRESSESCHAU_2013-05.pdf575.27 KB