Transodra-Presseschau – 07/2013

Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

In der 7. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2013 vom 12.02.2013 geht es um die folgenden Themen aus Westpommern und dem Lebuser Land:

Zachodniopomorskie (Westpommern)

+++ Schwierigkeiten bei der Organisation der Tall Ships‘ Races +++ Neue Fährverbindung zwischen Swinemünde und Trelleborg +++ Hafenzufahrten werden ausgebaggert +++ Modernisierung des Stettiner Hauptbahnhofs ab 2014 +++ Ermittlungen im Fall der „Blumenallee“ +++ 500 Złoty Strafe bei Impfverzug +++ Film über die Stadtmauer von Chojna ++ + Stettiner Paralympioniken ausgezeichnet +++ Film aus Swinemünde von 1914 +++

Lubuskie (Lebuser Land)

+++ Polen will Programme für grenzüberschreitende Zusammenarbeit erhalten +++ Regierung gibt wieder Geld für Straßenbau aus +++ Entlassungen bei Autozulieferer verschärfen Lage auf dem Arbeitsmarkt +++ Wojewodschaft investiert in Flughafen +++ Grenzstadt erhält öffentlichen Nahverkehr +++ Weg mit wilden Werbetafeln +++ Müllverwertung besser als EU-Normen verlangen +++ Deutsche und Polen feiern Museumsfest +++ Festival für zeitgenössische Musik +++

Die Transodra-Presseschau erscheint an jedem Dienstag. Wenn Sie die Presseschau wöchentlich zugeschickt bekommen möchten, senden Sie uns einfach eine Mail an:
presseschau@dpg-brandenburg.de

AnhangGröße
TRANSODRA_PRESSESCHAU_2013-07.pdf577.08 KB