Transodra-Presseschau – 10/2013

Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

In der 10. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2013 vom 05.03.2013 geht es um die folgenden Themen aus Westpommern und dem Lebuser Land:

Zachodniopomorskie (Westpommern)

+++ Europäische Akademie hat Kulice verlassen +++ Verstoßene Soldaten geehrt +++ Deutsch- polnisches Zusammentreffen in Czelin +++ Stettiner Firma repräsentiert Polen auf der CeBIT ++ + Werden EU-Fördermittel nicht richtig genutzt? +++ Streit um Fischerhafen +++ Proteste gegen Nerzhof +++ Tryton-Preis verliehen +++ Keine Hochbegabten in Stettin +++

Lubuskie (Lebuser Land)

+++ Ministerin spricht über Breitensport +++ Neuer Stadtchef für den Übergang ernannt +++ Kupfersuche weckt Hoffnungen +++ Sparen durch gemeinsamen Stromkauf +++ Mehr Diebstähle, weniger Unfälle +++ Eingestürzter Kirchturm wird wieder aufgebaut +++ Gedenktag für verstoßene Soldaten +++ Neues Museum für das Grenzland +++ Speedway-Klubs arbeiten zusammen +++ Mittelalterliche Pretiosen im Museum +++

Die Transodra-Presseschau erscheint an jedem Dienstag. Wenn Sie die Presseschau wöchentlich zugeschickt bekommen möchten, senden Sie uns einfach eine Mail an:
presseschau@dpg-brandenburg.de

AnhangGröße
TRANSODRA_PRESSESCHAU_2013-10.pdf884.41 KB