Transodra-Presseschau – 15/2013

Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

In der 15. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2013 vom 10.04.2013 geht es um die folgenden Themen aus Westpommern und dem Lebuser Land:

Europapromenade/Promenada Europy auf Usedom/Uznam. Bild: Adrian Fiedler. Creative Commons BY-SA.Europa-Promenade/Promenada Europy auf Usedom.
Bild: Adrian Fiedler. CC BY-SA.

Zachodniopomorskie (Westpommern)

+++ „Wir haben Kulice nicht verwüstet“ +++ Treffen der Verteidigungsminister Dänemarks und Polens +++ Theaterbrücken – Kulturbrücken +++ Europa-Promenade für Preis der Europa- Fonds nominiert +++ Löchrige Landstraßen in der Grenzregion +++ Mehr Flüge von Stettin-Goleniów +++ Hafengebühren sollen sinken +++ Rettung des Hotels Bałtyk auf dem Amtsweg? +++ Gefängnisstrafen auf Bewährung für das Abschießen von Wölfen +++ Stadt lockt Hochzeitspaare ans Meer +++ Foto-Ausstellung zeigt Nachkriegs-Stettin in Farbe +++ Wirtschaftspräsentation in Gryfino +++

Lubuskie (Lebuser Land)

+++ 60 Millionen Euro mehr für das Lebuser Land +++ Biomasseproduzenten protestieren gegen Gesetzesänderung +++ Anklagen in der Karteileichen-Affäre +++ Privatisierung des Krankenhauses verzögert sich +++ Regierung gibt Geld für Schnellstraße S3 +++ Gemeinsamer Appell für direkte Eisenbahnverbindung +++ Deutsche und Polen wollen Gubiner Berge wiederbeleben +++ Erste Störche kehren zurück +++ Lemkische Folklore in der Philharmonie ++ +

Die Transodra-Presseschau erscheint an jedem Dienstag. Wenn Sie die Presseschau wöchentlich zugeschickt bekommen möchten, senden Sie uns einfach eine Mail an:
presseschau@dpg-brandenburg.de

AnhangGröße
TRANSODRA_PRESSESCHAU_2013-15.pdf1.03 MB