Transodra-Presseschau – 38/2013

Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

In der 38. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2013 vom 08.10.2013 geht es um die folgenden Themen aus der deutsch-polnischen Grenzregion:

Zachodniopomorskie (Westpommern)

+++ Werftenfusion abgeschlossen +++ Fahrradausleihsystem schon im kommenden Frühling? + ++ Gemeinderat gegen Verkauf des Freizeitbads Laguna +++ Noch eine Tankstelle in Osinów Dolny? +++ Zum Arzt über die Grenze +++ Kooperation der Universitäten vertraglich verlängert +++ Gefälschte Fährplaketten +++ Kutscher in Uniform gewünscht +++ Größtes Gartenlabyrinth der Welt +++ DokumentArt +++ „Grenzlandcafé“ – Engagement für grenzüberschreitende Stettiner Region +++

Lubuskie (Lebuser Land) und Dolnośląskie (Niederschlesien)

+++ Stadt will Panzer +++ Star-Detektiv steht Zuhälteropfer zur Seite und kritisiert Polizei +++ 80 Prozent Lebuser erhalten Breitband-Internetzugang +++ Pleiten in Frankfurt, Słubice prosperiert +++ Neues Staatsarchiv eröffnet +++ Bewohner stimmen gegen „Kaczyński-Park“ ++ + Uni fehlen Studenten: Fusion mit Fachhochschule Gorzów? +++ Urteil in Meseritzer Korruptionsprozess schon bald +++ Amazon baut Vertriebszentren in Polen für Kunden in Deutschland +++ Rettung für Fußball-Erstligisten +++ „Avant Art Festival“ in Breslau +++

Die Transodra-Presseschau erscheint an jedem Dienstag. Wenn Sie die Presseschau wöchentlich zugeschickt bekommen möchten, senden Sie uns einfach eine Mail an:
presseschau@dpg-brandenburg.de

AnhangGröße
TRANSODRA_PRESSESCHAU_2013-38.pdf1.49 MB