Transodra-Presseschau – 16/2014

Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

In der 16. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2014 vom 22.04.2014 geht es um die folgenden Themen:

Zachodniopomorskie (Westpommern)

+++ Stettiner wollen mehr Platz für Fußgänger +++ Ein weiteres deutsch-polnisches Alleen- Projekt +++ Starkstromleitung für Windpark +++ Neuer Simulator für die Lotsenausbildung +++ Erotischer Animationsfilm +++ Buch über Kriegsgefangenenlager Arnswalde vorgestellt +++ Stargarder Flaggengate +++ Aussichtsplattform wieder geöffnet +++ Treffen zur Geschichte der Oderregion +++ Kids love Design +++

Lubuskie (Lebuser Land)

+++ Grenzstädte wärmen sich gegenseitig +++ Greenpeace plant Menschenkette gegen Kohlekraftwerk +++ Verteidigungsministerium kündigt Klinik-Chef +++ Schrumpfstädte auf dem Vormarsch +++ Urteil wegen gefälschter Klassenarbeiten +++ Gorzower bei Eheproblemen am wenigsten konservativ +++ Oderschiffe kreuzen nach Norden und Süden +++

Dolnośląskie (Niederschlesien)

+++ Wie belebt man eine Einkaufsstraße? +++ Breslau-Warschau unter vier Stunden +++ Zahl der Videokameras verdoppelt +++ Konzert: Bluesrock-Kultband „Dżem“ +++

Die Transodra-Presseschau erscheint an jedem Dienstag. Wenn Sie die Presseschau wöchentlich zugeschickt bekommen möchten, senden Sie uns einfach eine Mail an:
presseschau@dpg-brandenburg.de

AnhangGröße
TRANSODRA_PRESSESCHAU_2014-16.pdf478.49 KB