Transodra Spezial - Transodra Ekstra

Der deutsch-polnische Onlinepressedienst "Transodra Spezial " kreuz und quer über die Grenze" ist ein interner Pressedienst, der aus Mitteln des EU-Projekts "Zivile Brücken - Mosty społeczne" der Ausländerbeauftragten des Landes Brandenburg gefördert wird.

Der Pressedienst wird von der gemeinnützigen Organisation "Transodra e.V." - Deutsch-Polnischer Journalistenclub "Unter Stereo-Typen" in Kooperation mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg erstellt.

Mit diesem Pressedienst werden keinerlei kommerzielle Zwecke verfolgt.

Er dient insbesondere der schnelleren und besseren Information der am Projekt "Zivile Brücken - Mosty społeczne" und dem dazugehörigen Teilprojekt "NetzwerkSpurensuche - Alte, neue, fremde Heimat" beteiligten Initiativen, Vereine und Einzelpersonen, sowie der Mitglieder des Journalistenclubs und weiterer deutsch-polnischer Initiativen und Vereine. Stereotype wird es immer geben. Gegen stereotypes Denken und hartnäckige Vorurteile helfen nur mehr Kenntnis und Verständnis der politischen, gesellschaftlichen, kulturellen, wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung des eigenen wie des Nachbarlandes.

http://cms.dpg-brandenburg.de/index.jsp

Eventdatum: 
04.09.2009 (All day)