Tags for Sommerfest der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg

Sommerfest der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg

Sommerfest 2011Sommerfest 2011

Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Brandenburg feiert in diesem Jahr ihr zwanzigjähriges Bestehen. In diesen Jahren wurde vieles von dem erreicht, was Anliegen der Gründung der Gesellschaft war. Polen, seine Kultur, Geschichte und seine Menschen sind im politischen Raum Brandenburgs fest verankert. Die durchaus nicht leichte Annäherung der beiden Nachbarn, die durch die geschichtliche, aber auch politische Entwicklung Rückschläge hinnehmen musste, hat sich inzwischen positiv gestaltet. Spätestens mit dem Eintritt Polens in die Europäische Union und der damit verbundenen Grenzöffnung wurden das Zusammenwachsen und die Zusammenarbeit auf eine neue Stufe gestellt.

Jedoch sind längst nicht alle Hürden der Völkerverständigung gefallen. Nach wie vor existieren Vorurteile, die durch Unkenntnis in der Bevölkerung über das tatsächliche Leben und die Leute verursacht werden. Die Deutsch-Polnische Gesellschaft wird sich auch in Zukunft dafür einsetzen, diese Hürden weiter abzubauen und einen offenen und vertrauensvollen Dialog zwischen den Menschen beider Länder zu fördern.

Frei nach dem Motto "Akteure von damals treffen Akteure von heute" veranstaltet die DPG Brandenburg e.V. in diesem Jahr ein Sommerfest am 19.08.2011, ab 17 Uhr, im Potsdamer Café Hundertwasser. Wenngleich wir auch nicht mehr alle Menschen aus den ersten Stunden erreichen konnten bzw. sie verhindert waren, so haben sich doch viele interessante Gäste angesagt.

Umrahmt von Musik, gutem Essen und Auftritten des deutsch-polnischen Literaturdepots Berlin besteht die Möglichkeit auf spannende Gespräche mit den Gästen und natürlich mit Vorstand und Mitgliedern der DPG Brandenburg.