Tagi dla Pilgerweg Magdeburg - Gnesen auch 2010 wieder

Pilgerweg Magdeburg - Gnesen auch 2010 wieder

Seit 2004 erfreut sich der Pilgerweg von Gnesen nach Magdeburg wachsenden Beliebtheit.
Wir sind eine temporäre Gemeinschaft, zu der jede/r, der/die gut zu Fuß ist, zum Mitgehen eingeladen wird. Vom 23.06.-30.06.2010 werden wir auf der Strecke unterwegs sein.
Als Pilger zwischen Gniezno, dem geistlichen Zentrum Polens, und Magdeburg folgen wir dem
Weg von Kaiser Otto III., der im Jahre 1000 von Magdeburg aus das Grab seines Freundes, des
Heiligen Adalbert in Gniezno besuchte, um gleich mit König Boleslaw dem Tapferen den Friedensschluss im Osten des Reiches mit einem Freundschaftsbund zu besiegeln.
Zum Pilgern gehört eine geistliche Tagesstruktur. Diese finden wir in den Tageszeitengebeten, die
mehr als 1000 Jahre alt sind. Dabei sind wir keine geübten Sänger. Das gemeinsame Psalmodieren
tut uns aber gleichermaßen wohl. Niemand wird dazu genötigt, aber jede/r kann sich in die alten
Liturgien hineinhören und allmählich sogar in beiden Sprachen mit singen und beten. Die herzliche
Einladung zu dieser guten Praxis sprechen wir sehr gerne aus.
Weitere Informationen und Ansprechpartner entnehmen Sie bitte dem angefügten Material.

ZałącznikWielkość
Anmeldeformular_Pilgerweg.pdf53.28 KB
Faltblatt Pilgerweg.pdf358.93 KB

rbb-Radio-Bericht vom Pilgerweg 2010

Gerade entdeckt:
Radio-Bericht von Johanna Friese vom diesjährigen Pilgerweg von Gniezno nach Magdeburg (27.6.2010, für rbb Antenne Brandenburg)
siehe http://www.rundfunkdienst.ekbo.de/Webdesk/documents/Ekbo006/Manuskripte/27.6.2010+Johanna+Friese.pdf.pdf