Transodra-Presseschau – 29/2014

Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

In der 29. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2014 vom 22.07.2014 geht es um die folgenden Themen:

Zachodniopomorskie (Westpommern)

+++ Großer Bahnhofsumbau abgesagt +++ Erste Fahrradstationen in Stettin +++ LNG: Gashafen wird planmäßig fertig +++ Weniger Konkursanmeldungen +++ Noch freie Studienplätze in Stettin +++ Agentur für Landwirtschaftsflächen erneut in der Kritik +++ Grenzregion kritisiert deutsche Mautpläne +++ Frauenrechtlerinnen protestieren an der Grenze +++ Tragflügelboot verkehrt nicht mehr +++

Bitte beachten!

+++ Da die Fördermittel nicht mehr ausreichen so wie bisher aus vier Grenzregionen zu berichten, haben wir uns entschieden, ab jetzt nicht mehr aus allen Regionen wöchentlich zu informieren. In dieser Ausgabe finden Sie daher nur Informationen aus Westpommern +++

So können Sie uns unterstützen:

http://www.dpg-brandenburg.de/de/ueber_uns/spenden

ZałącznikWielkość
TRANSODRA_PRESSESCHAU_2014-29.pdf1.58 MB